Castagneto Carducci

Im Herzen der etruskischen Küste, thront auf einem Hügel mit Blick auf die Landschaft und das Meer rund um Castagneto Carducci, eine schöne mittelalterliche toskanischen Dorf, um die Gherardesca Burg entwickelt, gebaut um 1000.

Das Dorf hat gepflasterten Gassen, natürliche Terrassen, die das Meer und die Landschaft, angenehmer Platz, antike Handwerksgeschäfte und charakteristische Gast.

Es gibt wichtige Denkmäler wie die Praetorian-Palast, das Rathaus, die Kirchen San Lorenzo und SS. Croficisso (für die Holzkruzifix aus dem XV Jahrhundert in der Kirche). Der Bezirk, der ursprünglich genannt wurde Castagneto Marittimo, änderte ihren Namen in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts, um den großen Dichter Carducci, der die meiste Zeit seines Lebens verbrachte ehren.

Carducci lebte in dem Gebäude, in dem der Sitz des Centro Casa Carducci mit Testimonials und Stilmöbeln. Im Rathaus beherbergt das Museum Carducci.

Viele markante Ereignisse, die in der Gemeinde stattfinden, wie die Lebensmittel und Wein Bewertung Castagneto am Tisch, Kaleidoskop, International Music Festival und den Grand Prix Etruskerküste, der Klassiker schlechthin im Profi-Radsport Welt.